Projektübersicht

Nach über 7 Jahren im Dauereinsatz auf unseren beiden Rasenplätzen sind die Kosten für Instandhaltung/-setzung sowie die regelmäßigen Softwareupdates für unsere ersten beiden BigMow-Mähroboter drastisch angestiegen. Um die sehr guten Platzverhältnisse auch weiterhin gewährleisten zu können, sowie die ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, ist der Austausch von mindestens einem der vorhandenen Mähroboter zwingend erforderlich.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Mähroboter, SpVgg Hainstadt, Fußball, Sportplatz, Rasenpflege
Finanzierungs­zeitraum: 10.01.2020 11:36 Uhr - 30.04.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Um für die Jugend- und Seniorenmannschaften der SpVgg Hainstadt sehr gute Trainings- und Spielbedingungen zu schaffen, hat die Vorstandschaft im Jahr 2012 beschlossen, für die beiden Rasenplätze auf dem Sportgelände zwei neue BigMow-Mähroboter anzuschaffen. Bei der Entscheidung für diese nicht unerhebliche Investition ging es nicht zuletzt auch darum, die ehrenamtlichen Helfer bei der Rasenpflege zu entlasten. Die beiden Mährboter haben in den ersten 5-6 Jahren sehr gut funktioniert. Durch das permanente Mulchen haben sich die Platzverhältnisse zudem deutlich verbessert. In den letzten beiden Jahren haben jedoch die Störungen und der damit verbundene Reparaturaufwand deutlich zugenommen, was ebenfalls zu einem erhöhten Arbeitsaufwand unserer Helfer geführt hat. Um hier Abhilfe zu schaffen ist der Austausch von mindestens einem der beiden Geräte zwingend erforderlich.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projekts ist die Teilfinanzierung eines neuen Mähroboters für den Hauptplatz. Von dieser neuen Anschaffung profitieren die Spieler der sieben Jugendmannschaften, zwei Seniorenmannschaften sowie die aktiven älteren Herren. Desweiteren werden die ehrenamtlichen Helfer entlastet, welche sich um die Pflege der Plätze sowie der Grünanlagen kümmern. Durch eine erfolgreiche Finanzierung ermöglichen wir allen aktiven Fußballern, ihren Sport weiterhin bei der SpVgg Hainstadt auszuüben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wie bei den meisten Mannschaftssportarten geht es auch beim Fußball um Bewegung, Freude, Spaß, Teamgeist und Zusammenhalt. Dies möchten wir auch weiterhin den aktiven Fußballern der SpVgg Hainstadt ermöglichen. Durch die hohe Anzahl von Mannschaften und der damit verbundenen regen Nutzung ist es wichtig, einen sehr guten Zustand der beiden Rasenplätze für den Trainings- und Spielbetrieb kontinuierlich aufrecht zu erhalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das von den Unterstützern sowie der Volksbank Franken gespendete Geld wird zur Teilfinanzierung eines neuen Mähroboters verwendet. Im Falle einer Überfinanzierung wird das zusätzliche Geld zur weiteren Deckung der Gesamtkosten für die Anschaffung des neuen Mähroboters verwendet (die Anschaffungskosten liegen deutlich über der o.g. Projektsumme).

Wer steht hinter dem Projekt?

Nur gemeinsam sind wir stark!
Dies gilt nicht nur für den Mannschaftssport, sondern auch für dieses Projekt!

Die komplette Vorstandschaft, Trainer und Betreuer der SpVgg Hainstadt 1927 e.V., sowie die Spieler/Spielerinnen der Jugend- und Seniorenmannschaften stehen hinter diesem Projekt und erhoffen sich eine Realisierung.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bedanken uns schon jetzt recht herzlich für jede Spende!