Projektübersicht

Für unsere Tanzgruppen ist eine Erweiterung und Modernisierung des Tanzsaals in unserer Vereinshalle dringend notwendig. Vor knapp 50 Jahren wurde dieser nach damaligen Standards errichtet. Heute ist vor allem der Boden sehr in die Jahre gekommen und weißt Beschädigungen auf, der Saal ist zu klein und auch die Sanitäranlagen sind nicht mehr zeitgemäß. Um hier wieder auf ein tragbares Niveau zu kommen, soll das Crowdfunding-Projekt hier einen Finanzierungsbeitrag leisten.

Kategorie: Brauchtum
Stichworte: FG, Höpfemer Schnapsbrenner, FGH 70, FGH70 Höpfemer Schnapsbrenner
Finanzierungs­zeitraum: 11.09.2019 10:56 Uhr - 11.12.2019 10:00 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserer eigenen Vereinshalle mit großer Werkstatt zum Wagenbau befindet sich auch unser Trainingsraum für unsere fünf Garden. Die stetig wachsende Zahl an Tänzerinnen und Tänzer fordert unser Handeln. Wir wollen den Raum, durch die Verlagerung und Modernisierung der Toilettenanlagen, erweitern. Gleichzeit ist eine Erneuerung des Tanzbodens unerlässlich. Dieser versagt nach knapp 50 Jahren seinen Dienst. Er ist an einigen Stellen sprichwörtlich durch getanzt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Bei uns im Verein wird Gemeinschaft immer groß geschrieben – besonders die Zusammenarbeit von mehreren Generationen ist dabei etwas ganz Besonderes. Wir möchten auch in Zukunft der Jugend einen Ort bieten, wo man sich trifft, gerne hinkommt, zusammen trainiert und Spaß hat.
Ziel ist es, unser Vereinsheim wieder attraktiv für jung- und alt zu machen, damit es auch in Zukunft ein Treffpunkt für Spaß, Geselligkeit und vor allem Gemeinschaft sein kann. Damit schaffen wir die Grundlage dafür, das faschnachtliche Brauchtum auch in Zukunft weiter zu pflegen. Der karnevalistische Tanzsport nimmt hierbei eine wichtige Rolle ein.

Unterstützen kann uns:
Jeder, der es wichtig findet, dass Kinder und Jugendliche am Vereinsleben und der örtlichen Vereinskultur teilnehmen können – und damit den Fortbestand der Vereinskultur fördern möchte.
Jeder, der gerne in die FG Halle kommt, nicht nur an Fastnacht sondern auch unterm Jahr beispielweise bei einer unserer verschiedenen Aktivitäten oder Events
Alle Freunde und Gönner unseres Vereins

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um allen Kindern und Jugendlichen mit Interesse und Freude am Tanzen bessere Trainingsmöglichkeiten zu bieten. Tanzen in der FG steht für Bewegung, Spaß, Teamgeist und vor allem gemeinsam Faschnacht feiern. Vieles davon findet in unserem Vereinsheim, der FG-Halle, statt. Am meisten wird die Halle von unseren Tanzgruppen für das wöchentliche Training genutzt. Um unseren gut 100 Tänzerinnen und Tänzern zeitgemäße Trainingsbedingungen bieten zu können, ist nun die Renovierung des Tanzsaals einschließlich der sanitären Einrichtungen unerlässlich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Teilfinanzierung der Erweiterung und Renovierung des Tanzsaals und der sanitären Anlagen eingesetzt. Selbstverständlich werden wir auch bei diesem Projekt unseres Vereins wie immer versuchen, so vieles wie möglich in Eigenleistung umzusetzen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, die FGH70, sind einer der großen Vereine im kleinen 2.000 Einwohner Ort Höpfingen. Unsere Mitglieder verbringen über das ganze Jahr mit Begeisterung viel Zeit in der FG-Halle. Ob beim Wagenbau für die Umzüge, Basteln und Tüfteln für Veranstaltungen oder eben das Trainieren der Tänze für die kommende Kampagne – für jeden ist etwas geboten.

Hinter dem Projekt steht die gesamte Vorstandschaft, der Elferrat, das Komitee und natürlich unsere Garden und Trainerinnen.

Wir hoffen und freuen uns auf Ihre Unterstützung und bedanken uns im Namen der FGH70 Höpfemer Schnapsbrenner sowie aller Kinder und Jugendlichen.