Projektübersicht

Der Tennisclub Schwarz-Weiß Adelsheim 1954 e.V. hat sich zum Ziel gesetzt seine Tennisanlage komplett Instand zu setzen und für das Tennis relevante Anschaffungen zu tätigen.
Hinter dem Projekt steht federführend die Vorstandschaft des Vereins und hofft somit nicht nur auf eine Unterstützung der Mitglieder, sondern der gesamten Bevölkerung.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: TC SW Adelsheim, Tennis, Adelsheim
Finanzierungs­zeitraum: 23.09.2019 10:07 Uhr - 16.12.2019 10:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Tennisclub Schwarz-Weiß Adelsheim 1954 e.V. hat sich zum Ziel gesetzt seine Tennisanlage komplett Instand zu setzen und für das Tennis relevante Anschaffungen zu tätigen.
Unser Tennisclub besteht seit nunmehr über 65 Jahren, somit einer der ältesten Tennisvereine im badischen Sportkreis. Wir haben insgesamt 130 Mitglieder, von denen derzeit ca. 60 Mitglieder aktive Tennisspieler sind.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Notwendigkeit der Instandsetzung ergab sich durch den Neubau der Eckenberghalle, da der dritte Platz weichen musste und an anderer Stelle wieder erbaut wurde. Dadurch kam der Gedanke auf die beiden alten Plätze, die mittlerweile in die Jahre gekommen sind, mit neuen Tennisnetzen, Abziehnetzen und Spielfeldlinien auszustatten, vor allem aber auch die im Sportkreis Buchen einmalige Flutlichtanlage zu erhalten und um die Attraktivität für die Mitglieder und Neueinsteiger zu erhöhen. Zudem möchten wir, dass das vorhandene Gesamtbild auf dem Eckenberg zwischen den beiden Schulen positiv dargestellt wird und somit eine Instandsetzung unausweichlich ist.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Man sollte unser Projekt unterstützen, weil wir ein motivierter Verein sind, der den Tennissport und auch das gesellschaftliche Miteinander, gerade in heutiger Zeit, am Leben erhalten will. Dafür sind gute Rahmenbedingungen unerlässlich.
Regelmäßige Verbesserungen und Verschönerungen sorgen dafür, dass sich unsere Mitglieder, Neueinsteiger und Gäste auch weiterhin wohl bei uns fühlen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung von Tennisnetzen, Abziehnetzen, Linien und sonstige Platzausstattung wie Bänke, Sonnenschirme und Schiedsrichterstühle.
Bei einer Überfinanzierung wird zudem die Außenfassade des Vereinsheims erneuert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht federführend die Vorstandschaft des Vereins und hofft somit nicht nur auf eine Unterstützung der Mitglieder, sondern der gesamten Bevölkerung.